German
English
E-Mailkontakt@arnold-vs..de
Tel.+49 (0) 711 - 88 79 63 0
Fax+49 (0) 711 - 81 42 83

Verladehubtische

Einsatzgebiete

  • Verladung aus ebenerdigen Gebäuden
  • Warentransport von der Gebäuderampe auf Straßenniveau
  • um sämtliche Haltepunkte bzw. Höhen anzufahren, d.h. um alle LKW-Größen beladen zu können
  • Verladung von Gütern, die man nicht auf einer Schräge verladen kann, z.B. Flug-Container-Verladung
  • bei Platzmangel, da eine Schräg-Rampe aufgrund des zu überbrückenden Höhenunterschiedes zu lang werden kann (max. 12,5% Steigung).

Ausführungen

  • Einfachschere
  • Tandemschere: nötig bei großer Plattform
  • Doppelschere: nötig bei kleiner Plattform und großer Hubhöhe

Material

  • Fahrfläche aus Tränen-, Riffel- oder Glattblech
  • Korundbeschichtung der Fahrfläche möglich
  • Fahrfläche lieferbar mit aufgeschraubtem, profiliertem VA-Blech lackiert oder feuerverzinkt
  • Verladeklappen mechanisch oder hydraulisch.
  • Hydraulische Klappen aus Stahl, mit Vorschub bis 300 mm Länge möglich.
  • Mechanische Klappen aus Stahl oder Aluminium.
Seite 18
Seite 19
Seite 20
Seite 21
Seite 22
Seite 23
Seite 24
Seite 25
Seite 26
Seite 27
Impressum