German
English
E-Mailkontakt@arnold-vs..de
Tel.+49 (0) 711 - 88 79 63 0
Fax+49 (0) 711 - 81 42 83

Verladebrücken

Verladebrücken kommen stets dann zum Einsatz, wenn ein Lkw oder Bahnwaggon vom Rampenniveau aus be- oder entladen werden soll. Im Gegensatz zur eingebauten Anpassrampe erfordert sie keinen Bauraum im Gebäude, sondern bietet zusätzliche Fläche während der Verladung. Der Querverkehr im Gebäude wird daher nicht behindert. Die Verladebrücken sind seitenverschiebbar, stationär oder auch transportabel. Kleinere Ausführungen arbeiten mechanisch und sind aus Aluminium hergestellt. Die großen Brücken werden aus Stahl mit elektrohydraulischer Unterstützung gefertigt.

(Informationen zu eingebauten Anpassrampen finden Sie hier.)

Ausführungen

  • federmechanische Verladebrücken - für kleine bis mittlere Lasten und mittlere Höhendifferenzen
  • elektrohydraulische Schwenkbrücke - für hohe Lasten und/oder große Höhendifferenzen
  • Aluminium-Klappbrücken - für geringe Lasten und kleine Höhendifferenzen
  • Bahnverladebrücken aus Aluminium
  • transportable, lange Verladebrücken
  • transportable Aluminium-Verladebrücken; verfahrbar mit Transportroller, Bockrollen oder Stapler
  • tragbare Aluminium-Verladebrücken
  • Aluminium-Verladeschienen
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Impressum